Dass manche Träume nie wahr werden, ist vielen Märchenschloss Fans bewusst. Wie man Träumern mit einer Geschnkidee eine unsägliche Freude machen kann, weiß man im Geschenkeshop Bres.

Verrückte Geschenkideen liegen im Trend. Den Gebern ist dabei das übrerraschte Gesicht des Beschenkten weit mehr wert als ein praktischer Nutzen des Geschenks. Der Geschenkeshop Bres bietet nun eine Grundstücksparzelle am Märchenschloss Neuschwanstein als Geschenk an. 

Ab sofort ist eine Ein-Quadratmeter-Parzelle in der Nähe des Schlosses Neuschwanstein zur Pacht erhältlich. Damit führt der Anbieter ausgefallener Geschenkideen eine alte Firmentradition fort. Gegründet wurde das Unternehmen nämlich 1999 als Bureau of Real Estates in Space, das mit Mondgrundstücken handelte, die auch heute noch erhältlich sind. Im Laufe der Zeit erweiterte Bres das Angebot unter anderem um Liegenschaften auf den Bahamas oder in Irland, wo gleichzeitig ein Grundbesitzertitel mit dem Stückchen Land verbunden ist.

Wie bei allen Grundstücken, die Bres seinen Kunden anbietet, handelt es sich auch hier um eine rein symbolische Geschenkidee. Eine Parzelle dieser Größe hat keinerlei praktischen Nutzen. Die Nähe zu Neuschwanstein soll die Phantasie der Beschenkten beflügeln. Dafür erhalten die Käufer eine phantasievoll gestaltete Urkunde und die genauen Koordinaten des Grundstücks, mit denen es zum Beispiel im Internet gefunden werden kann.

„Neuschwanstein ist der Inbegriff eines Märchenschlosses. Die Zielgruppe für diese Geschenkidee sind Leute, die sich gerne in eine Welt voller Märchenkönige und Prinzessinnen träumen. Im manchmal grauen Alltag ist das ein legitimes Anliegen“, begründet Verwaltungsrat Daniel Waldmann das neue Angebot.

www.bres.de

Tags: , , ,

Leave a Reply

Please copy the string uSmcLi to the field below: