porzellanNiedliche Geschenke zur Geburt, Taufe oder für Verliebte: In den 30er-Jahren entwarf ihre Großmutter Käfer und Wichtel für Liebesbriefe, Porzellan-Dekorateurin Carola Gutwill verewigt sie nun auf Porzellan.

Ihre ersten künstlerischen Schritte machte Porzellan-Dekorateurin Carola Gutwill schon als kleines Mädchen. “Ich entdeckte handgezeichnete Briefkarten meiner Großmutter Lotti T. Eine grazile Hutmacherin aus Berlin, die Pilzwichtel und Marienkäfer liebte.” Viele Stunden lang malte sie die Karten ab, erkundete auf diese Weise die Welt ihrer Großmutter, die sie selbst nie kennengelernt hat. 

Nach der Schule absolvierte Carola eine Ausbildung zur Porzellanmalerin in der Manufaktur Fürstenberg, schloss als staatlich geprüfte Dekor-Entwerferin am J.-F.-Böttger-Institut in Selb ab und erhielt den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung.

Bis jetzt hat Carola Gutwill schon Kinderbücher für Coppenrath und Echter illustriert, Bettwäsche für Galeria Kaufhof entworfen und Porzellan-Konzepte für namhafte Manufakturen wie Hutschenreuther, Arzberg, Rosenthal und Goebel entwickelt. Nun kehrt sie zu den Wurzeln ihrer Kreativität zurück und gestaltet Porzellan – natürlich mit den Wichteln und Marienkäfern von ihrer Großmutter Lotti.

Ab jetzt sind die liebevoll gestalteten Teller, Schalen und Becher auch auf KLICK-Germany.de erhältlich – eine tolle Geschenkidee für Kinder und Verliebte.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Please copy the string TeQ6lu to the field below: